Startseite

Willkommen in unserer Schule für Kampfsport und Selbstverteidigung Avetia

Die Kampfsportschule Avetia ist Mitglied im Martial Arts Association.
Andreas  Schreinecke, Schule für Kampfsport und Selbstverteidigung- Allendorfer Weg 2 39365 Wefensleben

Über unsere Schule:

Die Schule gibt es seit dem 01.03.2009 in Wefensleben.

Unsere Schule baut auf der Basis der Selbstverteidigung für Judo auf. Unser  Trainer hat den zweiten Dan im Judo und ist Ausbilder für die Justiz in  Niedersachsen. Ferner ist er Trainer bei den Judofreunden in  Wefensleben, die schon beachtliche Erfolge in ihrer kurzen Vereinsdauer aufweisen können.

Wir legen großen Wert auf Tradition, Respekt und regelmäßiges Training während unserer Veranstaltungen oder Kurse. Denn derjenige, der regelmäßig und ernsthaft trainiert, kann zum Schluss davon profitieren.

Warum Judo und nicht irgendeine andere Kampfsportart als Grundlage für unsere Schule?

Judo war nicht immer so wie es heute ist. Diverse Atemtechniken im Einklang  der anderen Techniken brachten das Judo an eine traditionelle Stelle der alten Kampfsportschulen in Japan und löste diese zum Teil ab. Das Judo, was wir heute kennen ist auf einen fairen Wettkampf orientiert, so dass keiner jemanden ernsthaft verletzen kann.

Unser Konzept:

Weniger ist meist mehr! In unseren Kursen werden diverse Techniken gezeigt und erlernt. Während der Schulungen versuchen wir die Schühler auf ihre  natürlichen Instinkte zurückzuführen. Das soll zur Folge haben, dass  jeder seinen eigenen Stil entwickeln soll. Es soll keiner kopiert werden. Auch die erlernten Techniken werden im Laufe des Trainings bei  den meisten weniger. Dafür spezialisieren sie sich aber auf eine  Handvoll Techniken, die dann auch im Ernstfall automatisiert sind.